„Contrology formt den ganzen Körper, korrigiert schlechte Haltung, bringt körperliche Vitalität zurück, belebt den Geist und beflügelt die Seele.“
(Joe Pilates)

 
Clipboard01.jpg

Angebot & Preise

Gruppenlektionen  à 55-60min (max. 8 Personen):

  • Montag Morgen  8.30- 9.30 Uhr

  • Mittwoch Abend 19.00-20.00 Uhr und 20.00- 21.00 Uhr

Im Tap Art, Dorfstrasse 49, 8484 Weisslingen

 

  •  Einzellektion 27.- 

  •  Im 10-er Abonnement  250.-

  • Halbjahres Abonnement 480.-

Schnupperlektion gratis

 

Pilates

Joe Pilates wurde 1883 in Mönchengladbach (Düsseldorf) geboren. Er war ein schwaches, kränkelndes Kind. Er erhielt von seinem Hausarzt ein Anatomiebuch, welches ihn sehr faszinierte. Er lernte damit jeden Teil des Körpers kennen, bewegte ihn und lernte dessen Funktion auswendig.

Er war ein guter Allround-Sportler, konnte Boxen, Skifahren, Turnen und Tauchen. In Gefangenschaft, während des 1. Weltkriegs, entwickelte er ein Konzept zum ganzheitlichen Körpertraining(Contrology). Mit dem Einsatz von selbstentwickelten Geräten konnte er die Tiefenmuskulatur trainieren und sich dabei auf die Bewegung konzentrieren.

Die sechs Pilatesprinzipien

1.     Kontrolle
2.     Konzentration
3.     Zentrierung/ Stabilisation
4.     Atmung
5.     Präzision
6.     Fluss oder Wirksamkeit der Bewegung

Diese sechs Prinzipien werden bei allen Übungen gleichzeitig angewendet.

Über mich

DSC_5471a.jpg
Clipboard02.jpg
Clipboard01.jpg
 

Immer wieder musste ich in der Vergangenheit mit starken Rückenschmerzen umgehen, vor allem wegen der beruflichen Belastung als Pflegefachfrau.

Die Suche nach einer Lösung ohne Operation oder Schmerzmittel führte mich schliesslich zum Pilates. Schnell merkte ich, dass sich die Rückenschmerzen mit diesem Training minimieren und schlussendlich ganz wegbringen liessen, wenn ich regelmässig trainierte.

Bewegung macht mir seit jeher grossen Spass. Dies lässt sich ausgezeichnet im Pilates ausleben, da der ganze Körper trainiert wird. Ein Workout.

Während meiner Ausbildung hatte ich mich am Fuss verletzt und konnte trotzdem viele Übungen turnen. Dies zeigte mir erstens, dass man weder topfit, noch körperlich unversehrt sein muss, um Pilates gewinnbringend zu trainieren und zweitens, dass man gerade in der Einschränkung einer Verletzung trainieren kann, was körperlich und mental ein gutes Gefühl auslöst.

Die Begeisterung fürs Pilates wurde immer stärker, so dass ich mich entschloss, die Ausbildung zur Pilatestrainerin zu machen, um diese Faszination weitergeben zu können.

Zusammen mit meinem Mann und meinen drei, schulpflichtigen Kindern wohne ich seit 2012 in Weisslingen.

Beruf

Pflegefachfrau
DN II (2003), Spitex Winterthur

 

Pilates Trainerin
The Standard Pilates
(Abschluss 2017)

 

color-3.png

Was andere sagen

Irene ist eine engagierte und einfühlsame Trainerin, welche mich immer wieder zu Höchstleistungen anspornt.
— Adrian B., Strategieberater
Ihre Art zu unterrichten, motiviert zu trainieren. Ihre intensiven und guten Trainings lockert sie mit ihrem Humor stets auf.
— Gabriela Fiore, Sport- und Tanzlehrerin

Kontakt

Name *
Name
color-3.png